Ipso Afghanistan

Die Internationale Psychosoziale Organisation (Ipso) ist eine in Deutschland ansässige humanitäre Organisation mit einem Standort in Afghanistan. Bei Ipso handelt es sich um eine internationale nicht-staatliche, gemeinnützige und nicht-politische Organisation, die Menschen in Notsituationen psychosoziale Unterstützung anbietet. Die Angebote sind allen Personen zugänglich, unabhängig von ethnischem Hintergrund, Religion, Geschlecht oder politischer Einstellung.
Das Zentrum für psychosoziale Beratung und mentale Gesundheit in Kabul ist eine Initiative die von dem deutschen Auswärtigen Amt ins Leben gerufen wurde und von der Organisation Ipso durchgeführt wird. Das Zentrum befindet sich im Stadtkern von Kabul und ist an sechs Tagen in der Woche von 8:30h bis 18:00h geöffnet. Afghanische Personen die mit persönlichen Problemen konfrontiert sind, psychologischem Stress oder anderen Belastungen ausgesetzt sind können in dem Zentrum Beratung und Hilfe erhalten. Wenn Sie aus Deutschland oder einem anderen Land wieder nach Afghanistan zurückgekehrt sind und Schwierigkeiten haben, sich in Afghanistan wieder einzufinden und sich mit Ihrer Familie und Gemeinde zu reintegrieren können Sie im Zentrum Unterstützung durch folgende Angebote bekommen:
  • Individuelle psychologische Beratung
  • Medizinische Untersuchungen und psychiatrische Behandlung
  • Familientherapie
  • Hilfsgruppen
  • Intensive psychosoziale und psychiatrische Betreuung sowie Ausdrucks- und Beschäftigungstherapie in den Tagesbetreuungsprogrammen
  • Online psychosoziale Beratung, offen für alle Personen unter www.ipso-ecare.com
Alle Angebote sind kostenfrei.Zentrum für Psychosoziale Beratung und Mentale Gesundheit in KabulTel: +93 700073676; +93 781149264; +93 799810675

Mehr Informationen

http://www.ipsocontext.org

close